Schlagwort-Archive: featured

100-Jahr-Feier auf Gut Loxten – Wie der Musikverein Nortrup sein Publikum erneut begeisterte

*Repost* Von Georg Geers | 10.09.2022, 12:45 Uhr

Hochkarätige Stücke brachte der Musikverein Nortrup unter der Leitung von Anja Meyer zu Gehör. FOTO: GEORG GEERS

So ist das Wasserschloss Loxten in Nortrup nur selten zu erleben. Es erstrahlte in den Farben des Regenbogens und bot damit eine beeindruckende Kulisse für den Musikverein Nortrup. Der gab im Garten am Freitagabend zu seinem 100. Geburtstag ein Jubiläumskonzert.

Es war das zweite von insgesamt drei Open-Air-Veranstaltungen. Bereits am Mittwochabend hatte das Luftwaffenmusikkorps Münster an gleicher Stelle seinen großen Auftritt. Am heutigen Samstag ab 19.30 Uhr erwartet die Besucher zum Finale der Festwoche Bigband-Sound mit der Formation Fette Hupe. Karten sind noch an der Abendkasse erhältich.

Auch etwas fürs Auge bot die Illumination des Schlosses. FOTO: GEORG GEERS

Für die Illumination und den imposanten Bühnenaufbau dankte Jan Rechtien, der durch das Programm des Konzertes führte, dem Vorsitzenden Marc Austermühle. Sein Dank galt auch einer Reihe von Sponsoren, ohne deren Zutun eine solches Event nicht zu stemmen gewesen wäre.

Souverän führte Jan Rechtien durch das Programm. FOTO: GEORG GEERS

Etwa 500 Besucher zollten dem Musikverein Nortrup schon vor dem musikalischen Part kräftigen Applaus für dessen Engagement.

Eine eindrucksvolle Kulisse bot sich dem Publikum auf dem Gelände des Wasserschlosses Loxten. FOTO: GEORG GEERS

Wie hoch bereits das musikalische Niveau des 49-köpfigen Ausbildungsorchesters ist, erlebten die Besucher gleich bei den ersten beiden Stücken. Jana Krull dirigierte die jungen Musikerinnen und Musiker, die die Filmmusiken von „Beyond the Darkness“ und Disneys „Aladdin“ darboten.

Anja Meyer dirigierte den Musikverein Nortrup. FOTO: GEORG GEERS

Musikverein mit Ehrenplakette ausgezeichnet

„Man könnte fast von einem Alleinstellungsmerkmal sprechen“, sagte Karl-Heinz Ast vom Niedersächsischen Musikverband. Der Qualitätsanspruch des Musikvereins Nortrup und den Mut, hochkarätige und anspruchsvolle Interpretationen musikalisch umzusetzen, verdienten höchsten Respekt. Gemeinsam mit der Vizepräsidentin des Niedersächsischen Musikverbandes Petra Midden überreichte der Landesschatzmeister dem Musikverein zu dessen 100. Geburtstag die Landesehrenplakette.

Eine Auszeichnung des Niedersächsischen Musikverbandes überreichten Petra Midden und Karl-Heinz Ast dem Vorsitzenden des Musikvereins Marc Austermühle FOTO: GEORG GEERS

Diesen Qualitätsanspruch stellte der Musikverein im Laufe des Abends vollends unter Beweis, startete seinen Titelreigen „Unter Donner und Blitz“ von Johann Strauss und ließ unter dem Applaus des Publikums den „Kaiserwalzer“ folgen. Das Arrangement, das mit Tanzszenen aus dem Film „Sissi“ auf einer Großleinwand dem Stück optisch zur vollendeter Perfektion verhalf, hatte Weltklasseniveau.

Als der Musikverein den „Kaiserwalzer“ spielte, waren auf der Leinwand Szenen aus dem Film „Sissi“ zu sehen. FOTO: GEORG GEERS

„König der Löwen“ nur ein Highlight

Nach „Flashing Winds“ oder dem Klassiker „Utopia“ von Jacob de Haan, garniert mit diversen Soli, kündigte Jan Rechtien ein weiteres besonderes Highlight des Abends an. Mit einem aufwändigen Arrangement von Calvin Custer erlebten die Besucher den „König der Löwen“. Hierzu, wie auch zu dem klanggewaltigen Epos „Oregon“, bildeten Musik und Optik eine verschmelzende Symbiose. Schnaufende Dampfloks und galoppierende Cowboys – es war eine perfekte Synchronisation.

Marc Austermühle dankte allen Beteiligten für ihr Engagement. FOTO: GEORG GEERS

Abschluss mit einem Wunschkonzert

Als „Jackson Five“, der erfolgreichen Soulband aus den 1960er-Jahren, startete in den 1980er-Jahren dessen Leadsänger Michael Jackson eine beeindruckende Karriere. Mit einem „Jackson Five Medley“ schlossen die Musikerinnen und Musiker ihren eigentlichen Konzertpart – allerdings nicht ohne diesen mit einem Wunschkonzert abzurunden.

Sichtlich beeindruckt von der musikalischen Leistung: der langjährige Chef des Musikvereins Dieter Schlüwe. FOTO: GEORG GEERS

Mit mehr als 1000 Kreuzen stimmte das Publikum ab und wählte damit aus einer Liste von acht Titeln seine fünf Favoriten. Medleys von Marius Müller-Westernhagen, Pur, Udo Jürgens und Abba machten dabei das Rennen. Aber auch das „Trompetenecho“ gehörte zu den Top-Five.

Für jeden Geschmack war beim Jubiläumskonzert etwas dabei FOTO: GEORG GEERS
Das Ausbildungsorchester des Musikvereins Nortrup unter der Leitung von Jana Krull. FOTO: GEORG GEERS
Das Publikum fühlte sich beim Jahreskonzert des Musikvereins Nortrup wieder bestens unterhalten. FOTO: GEORG GEERS
Das Jahreskonzert am Samstagabend war das zweite von drei Konzerten im Zuge der 100-Jahr-Feier FOTO: GEORG GEERS

*Repost* von Georg Geers

https://www.noz.de/lokales/artland/artikel/musikverein-nortrup-begeistert-beim-jahreskonzert-auf-gut-loxten-43146013